Gymnasium Limmer (Logo)

Gymnasium Limmer

Belobigung beim Deutschen Städtebaupreis 2018 im Rahmen des Sonderpreises

Neben dem “klassischen” Städtebaupreis wurde ein Sonderpreis vergeben, der besonders dringliche Handlungsfelder im Städtebau und der Stadtplanung in den Fokus rücken soll. Im Rahmen dessen erhielt das Projekt “Gymnasium Limmer im Stichweh-Park” eine Belobigung.

Der Stadtteil Limmer zählt bereits seit Anfang dieses Jahrtausends zu den Schwerpunkten Stadtumbaus in Hannover. Durch die frühere industrielle Nutzung blieben Entwicklungspotentiale wie die verhältnismäßig innenstadtnahe Lage und die angrenzenden Naherholungsmöglichkeiten ungenutzt. Das Projekt “Gymnasium Limmer” ist ein wichtiger Baustein neu definierter Entwicklungsziele. Der in den Fünfzigerjahren errichtete Komplex beherbergte zuvor eine Berufsschule. “Die Neuansiedlung des Gymnasiums leistet sowohl durch die Nutzung selbst als auch durch die gestalterische Ausprägung des Gebäudes und seines Umfelds einen wichtigen Beitrag zur Aufwertung”, so die Jury. Der Effekt verstärke sich durch die “Einbindung des Projekts in die Umnutzung des angrenzenden Betriebsgeländes der Firma Stichweh”. Kombiniert mit der “vorhanden Wohnnutzung, mit einem aufgewerteten öffentlichen Straßenraum und einer besseren Vernetzung mit angrenzenden Naherholungsbereichen ist ein neuer, identitätsstiftender Kristallisationspunkt für Limmer entstanden”, heißt es in der Laudatio. Der Planungs- und Realisierungsprozess sei vom “vertrauensvollen Umgang aller Beteiligten” geprägt gewesen. Die Jury würdigte diese bespielgebende Herangehensweise und ihr Resultat.

An dem belobigten Projekt in Limmer waren beteiligt:

  • Landeshauptstadt Hannover, Grundstücksgesellschaft,
  • HÜBOTTER + STÜRKEN +DIMITROVA Architektur und Stadtplanung BDA, Hannover in Zusammenarbeit mit LohausCarl Landschaftsarchitektur
  • Grundstücksgesellschaft VII Stichweh / Ziehm (vertreten durch Dr. Hanno Ziehm und Remo Ricci)

(Textauszug: Pressemitteilung der Landeshauptstadt Hannover vom 28.09.2018)

© STICHWEH LEINEPARK GbR. Alle Rechte vorbehalten.
Wir aktualisieren unseren Internetauftritt in naher Zukunft mit weiteren Informationen.